Sektionen

Spielfilm

Egal ob kurz und knapp oder abendfüllend, die Sektion „Spielfilm“ zeigt jene Geschichten, die aufstrebende Filmemacher*innen aus den unterschiedlichsten Ecken der Welt bewegen. Ob lustig-pointiert, nachdenklich oder episch – diese Filme bedienen eine breite Klaviatur aktueller Tendenzen der Fictionfilmwelt. In dieser Sektion werden die Preise Bester Spielfilm und Bester Spielfilm kurz verliehen.

Bester Spielfilm

Das melancholische Mädchen


26. September 15:00h in Fierce Fuchsia

EIN FISCH, DER AUF DEM RÜCKEN SCHWIMMT


25. September 18:00h in Melting Yellow

Bester Spielfilm kurz

Das beste Orchester der Welt


26. September 18:30h in Bold Beige

Human Resources of Ugago


26. September 18:00h in Busy Bronze

Dokumentarfilm

Von der Momentaufnahme über das Portrait einer Persönlichkeit bis hin zur entlarvenden Reportage ist in unserer Dokumentarfilm-Sektion alles zu finden, was packend und innovativ ist. Kurze und lange Filme behandeln historische und aktuelle Entwicklungen, erzählen von berührenden Schicksalen und großen Kontexten. In dieser Sektion wird der Preis Bester Dokumentarfilm verliehen.

Bester Dokumentarfilm

Fortschritt im Tal der Ahnungslosen


24. September 12:00h in Flickering Silver

HAMBI - Der Kampf um den Hambacher Wald


25. September 20:00h in Resistant Green

Hide and Seek in a Peaceful Valley


26. September 12:30h in Unblemished Khaki

Los rugidos que alejan la tormenta


24. September 15:00h in Misty Grey

Nachts sind alle Katzen grau


25. September 15:00h in Rebellic Metallic

Genrefilm

Ob Sci-Fi, Western, Horror, Thriller, Fantasy oder auch eine klassische Romantic Comedy – in dieser Sektion finden sich Filme, die die Grenzen ihrer Genrekonventionen ausreizen, neu denken und ihnen so frischen Atem einhauchen. Sehsüchte bietet sattes Genre-Kino für hungrige Popcorn-Freunde!

Bester Genrefilm

Animationsfilm

Von Stop Motion über Trickfilm bis hin zu CGI: Sehsüchte widmet sich auch den inspirierendsten animierten Werken. In dieser Sektion wird der Preis Bester Animationsfilm verliehen.

Bester Animationsfilm

Fokus Produktion

Als eines unter wenigen Filmfestivals bietet Sehsüchte auch jungen Filmproduzent*innen mit dieser speziellen Sektion eine große Bühne und setzt damit ein Zeichen. In „Fokus Produktion“ wird hinter die Filmkulissen geschaut. Im Rampenlicht stehen die Leistungen von Studierenden deutscher Hochschulen im Bereich Film- und Fernsehproduktion. Denn ein herausragender Film bedarf auch einer herausragenden Organisation und einer durchdachten Finanzierung. Neben dem filmischen Endprodukt dienen sämtliche Produktionsunterlagen, die einen tiefen Einblick in die Filmproduktion gewähren, als Grundlage für die Entscheidung, wer im Wettbewerbsprogramm auf der Sehsüchte Leinwand flimmern darf. Um die unerlässliche, anspruchsvolle und kreative Arbeit der Produzent*innen zu honorieren, wird in dieser Sektion der Preis Beste Produktion verliehen.

Beste Produktion

360°

Seit der letzten Festivalausgabe erkundet Sehsüchte mit der neuen Sektion „360°“ die Möglichkeiten des visuellen Erzählens. Das Publikum erlebt so eine neue filmische Umgebung, die sich nicht nur auf die große Leinwand beschränkt. Immersives Erzählen schafft Potenziale für neue Geschichten und birgt Herausforderungen für Filmemacher*innen, wodurch es besonders für den Filmnachwuchs interessant ist. Deshalb verleihen wir auch dieses Jahr den Preis Bester 360°-Film.

Bester 360°-Film

Future

Abseits gängiger Kinofilmproduktionen zeigen wir in dieser Sektion Kindern ab 6 Jahren und Jugendlichen ab 12 Jahren spannende, unkonventionelle und sehsucht-verdächtige Kurzund Langfilme unterschiedlichster Genres. Über die Gewinnerfilme entscheidet ganz allein eine Kinder- und Jugendjury. In Future werden die Preise Bester Kinderfilm und Bester Jugendfilm verliehen.

Bester Jugendfilm (Teens)

Bester Kinderfilm (Kids)

Schreibsüchte

Das Drehbuch ist mehr als die bloße Vorstufe eines fertigen Films, sondern ein eigenständiges künstlerisches Werk. In dieser Sektion steht es im Mittelpunkt. Innovative Geschichten, durch präzises erzählerisches Handwerk in Form gebracht, haben die Chance auf den Preis Bestes Drehbuch. Die nominierten Drehbücher werden dem Festivalpublikum in der szenischen Lesung „Kopfkino“ präsentiert. Doch auch Autoren vor der Fertigstellung eines Buches haben die Möglichkeit, ihre Ideen zu präsentieren. Bei „Pitch! – Der Ideenwettkampf“ können Studierende die Jury mit ihrer Idee überzeugen und den Preis für den Besten Pitch erhalten.

Retrospektive

Seit 2016 findet in Kooperation mit dem Masterstudiengang „Filmkulturerbe“ jährlich eine Retrospektive im Rahmen des Festivals statt. Das Programm speist sich hauptsächlich aus dem umfangreichen, hochschuleigenen Filmarchiv, das die Produktionsgeschichte der Filmuniversität von den 1950er Jahren bis heute abbildet. Das Programm bringt nicht nur ältere Filme aus dem Archiv wieder ans Licht, sondern aktualisiert ihre Bedeutungen und ästhetische Erfahrbarkeit durch die Programmrahmung.

Retrospektive

Showcase

In jedem Jahr bieten wir sowohl Filmen der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF, an der das Festival ausgerichtet wird, als auch einer internationalen Partneruniversität die Möglichkeit, ihre spannendsten oder aktuellsten Filmen in einem Showcase zu präsentieren. Das Programm wird außerhalb des Wettbewerbs präsentiert.

Showcase Israel Steve Tisch School of Film and TV

Showcase Filmuniversität

Exhibition: Beyond the Frame

Aufgrund der Corona-Maßnahmen bleibt der Exhibition Space in diesem Jahr leider geschlossen.

Kontakt

49. Internationales Studierendenfilmfestival Sehsüchte
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF

Marlene-Dietrich-Allee 11
14482 Potsdam-Babelsberg

  +49 (0)331 6202 780

  info@sehsuechte.de