Im Fokus: Ukraine

22. April 17:00h bis 18:00h im Kino 1

Diese höchst relevante Dokumentation von Iryna Riabenka eröffnet die Sektion Fokus Produktion. Der Film unterstreicht die Grausamkeiten der Besetzer:innen der Ukraine, zeigt aber auch wie lange diese nicht versteckt und dennoch von der Öffentlichkeit unbemerkt stattfinden konnten. Die Einnahmen der Veranstaltung werden an Opfer des Krieges in der Ukraine gespendet.

Heller Weg
[The Bright Path]

Heller Weg

Der ukrainische Journalist Stanislav Aseyev berichtet aus Donezk, nachdem 2014 ein Teil des Donbas unter die Kontrolle von Separatisten fällt. 2017 wird er verschleppt und verbringt den Großteil seiner Haft im Gefängnis „Isolation“. 2020 kommt er in Kyjiw in ein Kulturzentrum und vergleicht dieses mit dem Gefängnis in Donezk.

Ukraine, Germany | 2021 | Documentary Feature | 56 Min. | Russian (English Subtitles)

Der ukrainische Journalist Stanislav Aseyev berichtet aus Donezk, nachdem 2014 ein Teil des Donbas unter die Kontrolle von Separatisten fällt. 2017 wird er verschleppt und verbringt den Großteil seiner Haft im Gefängnis „Isolation“. 2020 kommt er in Kyjiw in ein Kulturzentrum und vergleicht dieses mit dem Gefängnis in Donezk.

Ukraine, Germany | 2021 | Documentary Feature | 56 Min. | Russian (English Subtitles)
Director:
Iryna Riabenka
Producers:
Felix Krumme, Iryna Riabenka
Cinematographer:
Hovhannes Martirosyan
Editing:
Felix Krumme, Iryna Riabenka
Graphic creation:
Polina Piddubna
Music:
Ilja Gussarov
Sound designer:
Universal Language Algorithm
Content Warning:
Gewalt/Folter

Tickets

Kontakt

51. Internationales Studierendenfilmfestival Sehsüchte
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF

Marlene-Dietrich-Allee 11
14482 Potsdam-Babelsberg

  +49 (0)331 6202 780

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.