Exhibition: Interaction & Immersion

Donnerstag, 25.April 12:00h im Exhibition Space
bis 22:00h

Quimera Lab: Bestiario Especulativo

Quimera Lab: Bestiario Especulativo

Inspiriert von der Faszination für das Leben und seine Geheimnisse erschafft die interaktive Installation Quimera Lab mit Sensoren und Eingaben der Besucher*innen mysteriöse Kreaturen der Tiefsee.

Quimera Lab: Speculative Bestiary

Colombia, 2018
Artist
Daniel Shambo

Inspiriert von der Faszination für das Leben und seine Geheimnisse erschafft die interaktive Installation Quimera Lab mit Sensoren und Eingaben der Besucher*innen mysteriöse Kreaturen der Tiefsee.

FANTASYNTH

FANTASYNTH

FANTASYNTH bietet einen Einblick in Welten, in denen die traditionelle Wahrnehmung hinterfragt wird und die Grenzen zwischen Fiktion und Realität verschwimmen.

Germany, 2019
Artist
Faulty Agatha

FANTASYNTH bietet einen Einblick in Welten, in denen die traditionelle Wahrnehmung hinterfragt wird und die Grenzen zwischen Fiktion und Realität verschwimmen.

Sound designer: Françoise Rosen

Cinesphere

Cinesphere

Cinesphere fängt die Atmosphäre digitaler Filme durch das Messen audiovisueller Merkmale ein und gibt diese in neuer Form wieder.

Germany, 2019
Artist
Phil Clausen

Cinesphere fängt die Atmosphäre digitaler Filme durch das Messen audiovisueller Merkmale ein und gibt diese in neuer Form wieder.

Controlled Disaster

Controlled Disaster

Controlled Disaster beschäftigt sich mit der visuellen Darstellung von Harmonie. Der Künstler untersucht mathematische Algorithmen, neuronale Netzwerke und ihre Auswirkung auf ein Bild. Die audiovisuelle Performance zeigt sowohl Harmonie als auch ihre Zerstörung.

Russia, 2019
Artist
Aizek  

Controlled Disaster beschäftigt sich mit der visuellen Darstellung von Harmonie. Der Künstler untersucht mathematische Algorithmen, neuronale Netzwerke und ihre Auswirkung auf ein Bild. Die audiovisuelle Performance zeigt sowohl Harmonie als auch ihre Zerstörung.

Extinction

Extinction

In der interaktiven Kurzgeschichte Extinction dringen die Besucher*innen in eine audiovisuelle Umgebung ein, die sich durch ihr Zutun verändert und stetig auflöst. Inspiriert von Elizabeth Kolberts “The Sixth Extinction” beschäftigt sich das Projekt mit der sinkenden Überlebensrate und dem Anbruch des sechsten Massensterbens in unserer Welt.

United Arab Emirates, 2018
Artist
Maria Paula Calderon

In der interaktiven Kurzgeschichte Extinction dringen die Besucher*innen in eine audiovisuelle Umgebung ein, die sich durch ihr Zutun verändert und stetig auflöst. Inspiriert von Elizabeth Kolberts “The Sixth Extinction” beschäftigt sich das Projekt mit der sinkenden Überlebensrate und dem Anbruch des sechsten Massensterbens in unserer Welt.

Other: Aaron Sherwood

Through the Veil

Through the Veil

Through the Veil exploriert die Sinneserfahrungen des Körpers im Raum mit der Verwandelbarkeit unterschiedlicher Media. Die kinetische Multimedia-Skulptur zeigt, wie unterschiedliche Materialien im Raum im Licht interagieren. Das Publikum bekommt durch diese Materialien ein Gefühl von Raum und Zeit in immerwährender Veränderung.

Germany, 2018
Artist
Yigit Daldikler

Through the Veil exploriert die Sinneserfahrungen des Körpers im Raum mit der Verwandelbarkeit unterschiedlicher Media. Die kinetische Multimedia-Skulptur zeigt, wie unterschiedliche Materialien im Raum im Licht interagieren. Das Publikum bekommt durch diese Materialien ein Gefühl von Raum und Zeit in immerwährender Veränderung.

MindPalace

MindPalace

Während einer Trennung wird oft schmerzhaft aus eins zwei. Wie schwer und zermürbend dieser Prozess sein kann, zeigt MindPalace durch Einblicke in Gefühlswelten. Dabei stellt der Virtual-Reality-Film die Frage, inwieweit man sich in eine andere Person hineinversetzen kann – und das nicht nur metaphorisch. MindPalace wird im 360° Space im Atrium ausgestellt.

Germany, 2018
Directors
Carl Krause
Dominik Stockhausen
Nikolai Maderthoner
Producer
Stehr Malte

Während einer Trennung wird oft schmerzhaft aus eins zwei. Wie schwer und zermürbend dieser Prozess sein kann, zeigt MindPalace durch Einblicke in Gefühlswelten. Dabei stellt der Virtual-Reality-Film die Frage, inwieweit man sich in eine andere Person hineinversetzen kann – und das nicht nur metaphorisch. MindPalace wird im 360° Space im Atrium ausgestellt.

Cast: Max Allgeier, Peda Marjanovic, Anthony Paul
Music: Simona Miranda Melzer
Sound designer: Ana Monte
Sound mixer: Daniel Deboy