Ectasium / Ectasian

Samstag, 27.April 20:30h im Kino 2
bis 22:30h

Die letzten Christen

Die letzten Christen

Ein kanadischer Journalist trifft auf die Bürgerwehr “christlicher Staat”. Der erste Eindruck, dass es sich um eine satirische Theatergruppe handelt, verfliegt rasch, nachdem das tatsächliche Ziel klar wird: Die Verteidigung des Abendlandes gegen den “IS” in der Einöde Brandenburgs.

The Last Christians

Germany, 2019
27 min. | Fiction Film
English | German
Director
David Lichtenauer

Ein kanadischer Journalist trifft auf die Bürgerwehr “christlicher Staat”. Der erste Eindruck, dass es sich um eine satirische Theatergruppe handelt, verfliegt rasch, nachdem das tatsächliche Ziel klar wird: Die Verteidigung des Abendlandes gegen den “IS” in der Einöde Brandenburgs.

Cast: Daniel Grave, J. David Hinze
Cinematographer: Manuel Schamberger
Sound designer: Moritz Monorfalvi
Line producer: Nils Werner

Mig og Mit Ansigt

Mig og Mit Ansigt

Vier Personen unterschiedlichen Alters, die Gesichtsprothesen tragen, zeigen ihr Leben hinter den Kulissen. Ein Blick in den Spiegel fragt nach Identität und Normalität.

My Face and Me

Denmark, 2018
12 min. | Documentary Film
Danish
Director
Maria Wegener
Producers
Andersen Ane Vennize
Toft Johannes

Vier Personen unterschiedlichen Alters, die Gesichtsprothesen tragen, zeigen ihr Leben hinter den Kulissen. Ein Blick in den Spiegel fragt nach Identität und Normalität.

Cinematographer: Fleischer Anna W., Bensimon William Oliver
Editing: Vecht Casper Bjerregaard
Other: Ecker Eduardo, Thuesen Max Patrick, Schwarz Peter, Carron Pontus
Participation: Hansen Annika, Jensen Brian, Børgesen John, Vinterberg Lars
Sound designer: Jensen Emil
Film school: European Film College

Meli Melo

Meli Melo

Obwohl die jungen Männer alle in derselben Stadt aufgewachsen sind, haben sie unterschiedliche Wurzeln. Um dem Gewohnten zu entkommen, flüchten sie auf die Straße. Dort schlagen sie die Zeit tot und philosophieren über die Frage nach dem Morgen.

The Mish Mash

Belgium, 2018
19 min. | Fiction Film
Arabic | French
Director
Julian Wolf
Producer
Thomas Landeloos

Obwohl die jungen Männer alle in derselben Stadt aufgewachsen sind, haben sie unterschiedliche Wurzeln. Um dem Gewohnten zu entkommen, flüchten sie auf die Straße. Dort schlagen sie die Zeit tot und philosophieren über die Frage nach dem Morgen.

Cast: Arber Aliaj, Samy Filali, Ashley Ntangu, Tine Roggeman
Cinematographer: Virgil Leclercq
Costume: Renee Avermaet
Editing: Jasper Flikschuh
Music: Zwangere Guy
Sound designer: Eli Sundermann
Line producer: Zoe Kennis
Casting director: Eloi Cyuzo Nsanzabandi
First ad: Ben Verrept

We Will Survive

We Will Survive

Im Julie-Roger-Haus in Frankfurt haben die Bewohner*innen die Möglichkeit, ihren zweiten Frühling in einer LGBT-freundlichen Gemeinschaft zu verbringen. Hier sind alle willkommen und genießen das Leben in einer entspannten und liebevollen Atmosphäre.

Germany, 2018
29 min. | Fiction Film
German
Director
Nele Dehnenkamp
Producer
Nele Dehnenkamp

Im Julie-Roger-Haus in Frankfurt haben die Bewohner*innen die Möglichkeit, ihren zweiten Frühling in einer LGBT-freundlichen Gemeinschaft zu verbringen. Hier sind alle willkommen und genießen das Leben in einer entspannten und liebevollen Atmosphäre.

Film school: Filmakademie Baden-Württemberg


*ermäßigt: Schüler*innen, Studierende, Auszubildende, Rentner*innen, Empfänger*innen von Sozialleistungen gegen Vorlage des entsprechenden Nachweises