Winning Films I

24. April 12:00h bis 14:00h im Thalia Kino | Saal 2

In diesem Filmblock werden die Gewinnerfilme der Preise Bester Kinderfilm, Beste Animation und Bester Jugendfilm und Beste Produktion gezeigt.

Revelinho

Revelinho

Revelinho ist großer Fan von niederländischer Volksmusik und bemüht sich, die Probleme seiner Eltern in seinen Liedern zu be- und verarbeiten. Gemeinsam mit seinen Freunden setzt er alles daran, mit seinem Auftritt bei einem Open Mic Konzert die Stimmung zu Hause wieder ins Lot zu bringen.

Netherlands | 2021 | Short Film | 12 Min. | Dutch (English Subtitles)

Revelinho ist großer Fan von niederländischer Volksmusik und bemüht sich, die Probleme seiner Eltern in seinen Liedern zu be- und verarbeiten. Gemeinsam mit seinen Freunden setzt er alles daran, mit seinem Auftritt bei einem Open Mic Konzert die Stimmung zu Hause wieder ins Lot zu bringen.

Netherlands | 2021 | Short Film | 12 Min. | Dutch (English Subtitles)
Director:
Idriss Nabil
Producers:
Robijn Boekelman, Stan Egberts, Hannah Van Helden
Screenplay:
Pepe Favela
Cast:
Jay-Velino Pinas, Kymani Pinas, Rijairo Poulina
Cinematographer:
Wietger Mosch
Editing:
Sammie Seuren

Noir-Soleil

Noir-Soleil

Ein Vater und seine entfremdete Tochter treffen auf dem Weg nach Neapel unverhofft aufeinander, um eine Leiche mit Hilfe eines DNA-Tests zu identifizieren. Im Schatten des italienischen Sommers lernen sich beide erneut kennen und tauchen gemeinsam in die Erinnerungen einer unverarbeiteten Vergangenheit ein.

France | 2021 | Animated Film | 20 Min. | French, English, Italian (English Subtitles)

Ein Vater und seine entfremdete Tochter treffen auf dem Weg nach Neapel unverhofft aufeinander, um eine Leiche mit Hilfe eines DNA-Tests zu identifizieren. Im Schatten des italienischen Sommers lernen sich beide erneut kennen und tauchen gemeinsam in die Erinnerungen einer unverarbeiteten Vergangenheit ein.

France | 2021 | Animated Film | 20 Min. | French, English, Italian (English Subtitles)
Director:
Marie Larrivé
Editing:
Vincent Tricon
Music:
Pierre Oberkampf, Maël Oudin
Sound designer:
Pierre Oberkampf
Content Warning:
Erwähnung von Suizid

The Odyssey

The Odyssey

Der Online-Unterricht der australischen Schulklasse entwickelt sich zum Zoom-Märchen, bei dem zwei verknallte Mädchen einander in ihrer Fantasie durch den Bildschirm besuchen können. Hier verschwimmt die virtuelle mit der physischen Welt und sorgt für magische Momente.

Australia | 2021 | Short Film | 8 Min. | English

Der Online-Unterricht der australischen Schulklasse entwickelt sich zum Zoom-Märchen, bei dem zwei verknallte Mädchen einander in ihrer Fantasie durch den Bildschirm besuchen können. Hier verschwimmt die virtuelle mit der physischen Welt und sorgt für magische Momente.

Australia | 2021 | Short Film | 8 Min. | English
Director:
Emmanuelle Mattana
Cast:
Jufia Ajobong, Remy Grunden
Cinematographer:
Madi Southorn

Heller Weg
[The Bright Path]

Heller Weg

Der ukrainische Journalist Stanislav Aseyev berichtet aus Donezk, nachdem 2014 ein Teil des Donbas unter die Kontrolle von Separatisten fällt. 2017 wird er verschleppt und verbringt den Großteil seiner Haft im Gefängnis „Isolation“. 2020 kommt er in Kyjiw in ein Kulturzentrum und vergleicht dieses mit dem Gefängnis in Donezk.

Ukraine, Germany | 2021 | Documentary Feature | 56 Min. | Russian (English Subtitles)

Der ukrainische Journalist Stanislav Aseyev berichtet aus Donezk, nachdem 2014 ein Teil des Donbas unter die Kontrolle von Separatisten fällt. 2017 wird er verschleppt und verbringt den Großteil seiner Haft im Gefängnis „Isolation“. 2020 kommt er in Kyjiw in ein Kulturzentrum und vergleicht dieses mit dem Gefängnis in Donezk.

Ukraine, Germany | 2021 | Documentary Feature | 56 Min. | Russian (English Subtitles)
Director:
Iryna Riabenka
Producers:
Felix Krumme, Iryna Riabenka
Cinematographer:
Hovhannes Martirosyan
Editing:
Felix Krumme, Iryna Riabenka
Graphic creation:
Polina Piddubna
Music:
Ilja Gussarov
Sound designer:
Universal Language Algorithm
Content Warning:
Gewalt/Folter

Tickets

Kontakt

51. Internationales Studierendenfilmfestival Sehsüchte
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF

Marlene-Dietrich-Allee 11
14482 Potsdam-Babelsberg

  +49 (0)331 6202 780

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.