Wir feiern 50 Jahre Sehsüchte!

Zur Feier unseres 50. Jubiläums haben wir einen genaueren Blick in die Vergangenheit unseres Festivals geworfen, uns mit seinen Anfängen zu DDR-Zeiten auseinandergesetzt und versucht herauszuarbeiten, wie sich die Veranstaltung seitdem weiterentwickelt hat und was richtungsweisende Faktoren dieser Entwicklung waren. Die auf dieser Recherche aufbauende digitale Ausstellung ist ein erster Versuch allen Interessierten – aber besonders zukünftigen Generationen an Sehsüchtler:innen – den Zugang zu einem Festival-Gedächtnis zu ermöglichen. 

Bedienung:

Von Anfang bis Ende kann man sich chronologisch durch die Sehsüchte-Geschichte scrollen. Oder über die Leiste am rechten Bildrand per Klick zwischen den einzelnen Festival-Epochen springen. 
Die letzten vier Kapitel stellen außerdem ein kleines digitales Archiv dar; mit einer Trailer-Mediathek, einer Poster-Galerie, Einzelseiten für alle 50 Festivaleditionen und einem Gästebuch bekannter Medienpersönlichkeiten, die schon einmal bei Sehsüchte dabei waren.

Zusammengestellt vom History-Team des 50. Sehsüchte 2021 – Cansin Kuyuköy und Katharina Kauth.

Kontakt

50. Internationales Studierendenfilmfestival Sehsüchte
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF

Marlene-Dietrich-Allee 11
14482 Potsdam-Babelsberg

  +49 (0)331 6202 780

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.