Donnerstag, 24. September 13:00h bis 15:00h im Kino 1
Zur Veranstaltung auf Facebook
Nicht mehr online

Alle Future-Filme sind von der FSK geprüft. Die folgenden Filme sind ab 12 Jahren freigegeben.

Beef

Spain, 2019 | Fiction Film | 14 Min. | Spanish (English Subtitles) | Available Online
Beef

Was nützt eigentlich die Schule? Nichts was man hier lernt, hilft einem später im Leben. Dieser Ansicht ist zumindest Melissa – sie macht lieber Musik. Als sie die Mitarbeit im Unterricht verweigert, kommt es zum Eklat mit ihrer Lehrerin. Ein Streit, der beide dazu anregt über ihre jeweiligen Standpunkte nachzudenken.

Director
Ingride Santos
Producer
Carla Sospedra
Screenplay
Ingride Santos
Lluis Segura

Was nützt eigentlich die Schule? Nichts was man hier lernt, hilft einem später im Leben. Dieser Ansicht ist zumindest Melissa – sie macht lieber Musik. Als sie die Mitarbeit im Unterricht verweigert, kommt es zum Eklat mit ihrer Lehrerin. Ein Streit, der beide dazu anregt über ihre jeweiligen Standpunkte nachzudenken.

Cast: Ruth Gabriel, Melisa Peralta
Cinematographer: Sandra Formatger
Editing: Estel Román, Ingride Santos, Lluis Segura
Music: Tiguerita
Sound designer: Sergio Rueda
Art director: Èlia Basullas

I AM MACKENZIE

United States, 2019 | Fiction Film | 20 Min. | English, French | Available Online
I AM MACKENZIE

Das Gefühl fremd zu sein – im eigenen Körper, unter Gleichaltrigen, als Mitglied einer Familie. Mackenzie lebt in Texas und fühlt sich nur beim Skaten frei. Den ersten Sex hat Mackenzie mit dem besten Freund. Ein Erlebnis, das Beide zunächst überfordert.

Director
Artemis Anastasiadou

Das Gefühl fremd zu sein – im eigenen Körper, unter Gleichaltrigen, als Mitglied einer Familie. Mackenzie lebt in Texas und fühlt sich nur beim Skaten frei. Den ersten Sex hat Mackenzie mit dem besten Freund. Ein Erlebnis, das Beide zunächst überfordert.

Cinematographer: Sarah Hennigan

XY

Iceland, 2019 | Fiction Film | 16 Min. | Icelandic (English Subtitles) | Available Online
XY

Lísa steckt mitten in der Pubertät. Doch irgendwas scheint bei ihr anders zu sein, weshalb sie regelmäßig zum Arzt muss. Als Lísa sich einer Freundin anvertraut, entdecken sie gemeinsam, was hinter ihrer Geschichte steckt.

Director
Anna Karín Lárusdóttir

Lísa steckt mitten in der Pubertät. Doch irgendwas scheint bei ihr anders zu sein, weshalb sie regelmäßig zum Arzt muss. Als Lísa sich einer Freundin anvertraut, entdecken sie gemeinsam, was hinter ihrer Geschichte steckt.

Cinematographer: Óttar Ingi Þorbergsson

RIO

Russia, 2019 | Fiction Film | 22 Min. | Russian (English Subtitles) | Available Online
RIO

Paulina und Nadia arbeiten in einem kleinen, fast menschenleeren Hotel. Ihre Fantasie ist ihr einziger Ausweg aus dem langweiligen Alltag, der es ihnen ermöglicht, an paradiesische Orte zu reisen und zu sein, wer immer sie sein wollen. Die Ankunft eines neuen Gastes zwingt Paulina ihr Leben zu hinterfragen.

Q&A with Zhenia Kazankina (Director)
Director
Zhenia Kazankina
Producer
Dasha Dikarkina

Paulina und Nadia arbeiten in einem kleinen, fast menschenleeren Hotel. Ihre Fantasie ist ihr einziger Ausweg aus dem langweiligen Alltag, der es ihnen ermöglicht, an paradiesische Orte zu reisen und zu sein, wer immer sie sein wollen. Die Ankunft eines neuen Gastes zwingt Paulina ihr Leben zu hinterfragen.

Q&A with Zhenia Kazankina (Director)
Cast: Dasha Mureeva, Stephen Ochsner, Liza Yankovskaya
Cinematographer: Luda Kuropiatnikova
Costume: Goar Igitian
Music: Monika Mia
Sound designer: Pavel Ambarnov
Film school: Russian State University of Cinematography named after S.Gerasimov (VGIK)
Production designer: Alyona Nebroeva

Kotimatka / Homebound

Finland, 2019 | Fiction Film | 19 Min. | Swahili, English (English Subtitles) | Available Online
Kotimatka

In einem der größten Flüchtlingslager der Welt warten der achtjährige Xidig und sein älterer Bruder Saliim gemeinsam mit ihrem Vater auf den Bus, der sie zurück in ihr Herkunftsland bringen soll. Xidig ist aufgeregt, endlich wieder nach Hause zu dürfen. Saliim befürchtet jedoch, dass es ihr Zuhause nicht mehr geben wird.

Director
Marika Harjusaari

In einem der größten Flüchtlingslager der Welt warten der achtjährige Xidig und sein älterer Bruder Saliim gemeinsam mit ihrem Vater auf den Bus, der sie zurück in ihr Herkunftsland bringen soll. Xidig ist aufgeregt, endlich wieder nach Hause zu dürfen. Saliim befürchtet jedoch, dass es ihr Zuhause nicht mehr geben wird.

Cinematographer: Antti Ahokoivu
Costume: Mimosa Kuusimäki
Editing: Stina Uusitalo
Music: Matias Tyni
Sound designer: Jani Nikander
Production designer: Heidi Jokinen

Offline-Tickets