Short List: Relationshit

Willkommen bei dem Block, der die Sache beim Namen nennt. Wir alle wollen uns zu zweit in Sweatpants auf dem Sofa ein Eis teilen. Oder richtig was kaputt schlagen, wenn es mal wieder nicht funktioniert hat. Die Stimmung: Himmelhoch jauchzend und zu Tode betrübt! Diese Filme zeigen ein ehrliches und manchmal sehr hässliches Abbild von menschlichen Beziehungen und dem Gefühlschaos, dass sie in sich bergen.

Sonntag, 28.April 14:00h im fx.Center
bis 15:30h

Dante vs. Mohammed Ali

Dante vs. Mohammed Ali

Gemeinsam schauen sie in den Nachthimmel. Sensibel drückt Wolf seine Gefühle für Alexander in lyrischen Texten aus. Das ganze Dorf wartet auf den Boxkampf zwischen den beiden, doch Wolf ist ein Träumer.

Netherlands, 2018
28 min. | Fiction Film
Dutch
Director
Marc Wagenaar

Gemeinsam schauen sie in den Nachthimmel. Sensibel drückt Wolf seine Gefühle für Alexander in lyrischen Texten aus. Das ganze Dorf wartet auf den Boxkampf zwischen den beiden, doch Wolf ist ein Träumer.

Cinematographer: Sjors Mosman
Costume: Thijs Van Der Heijden
Sound designer: Susan Van Eck
Art director: Pieter Christiaans

Alles Easy

Alles Easy

Nina gerät im Drogenrausch in eine Situation des Kontrollverlustes und es fällt ihr schwer zu gehen. Zunächst versucht sie das Geschehene zu verdrängen. Eine offene Beziehung ist alles andere als easy.

All Good

Switzerland, 2018
19 min. | Fiction Film
German
Director
Luisa Ricar

Nina gerät im Drogenrausch in eine Situation des Kontrollverlustes und es fällt ihr schwer zu gehen. Zunächst versucht sie das Geschehene zu verdrängen. Eine offene Beziehung ist alles andere als easy.

Film school: Zürcher Hochschule der Künste

I Grew A Statue

I Grew A Statue

Ein Paar verliert sich im künstlerischen Schaffensprozess. Dabei verschwimmen die Grenzen zwischen realer und künstlicher Welt.

Germany, 2019
30 min. | Fiction Film
German
Director
Aaron Arens
Producer
Christoph Degenhart
Screenplay
Aaron Arens

Ein Paar verliert sich im künstlerischen Schaffensprozess. Dabei verschwimmen die Grenzen zwischen realer und künstlicher Welt.

Cast: Elias Arens, Merle Wasmuth
Cinematographer: Karl Kürten
Costume: Alicia Drodofsky
Editing: Aaron Arens, David Wagner
Lighting: Wagner Johannes, Jason Stewart
Music: Victor Moser
Sound designer: Andreas Goldbrunner
Film school: Hochschule für Fernsehen und Film München
Casting director: Anne Hünseler
Art director: Fryderyk Swierczynski
First ad: Anna Roller
Assistant camera: Claudio Köhl

Kwadratura kola

Kwadratura kola

Das schüchterne Quadrat gerät in eine Schwärmerei für einen Kreis. Es entsteht ein hypnotisierendes Spiel aus geometrischen Gestalten. Nur haben andere Mütter auch schöne Formen.

Squaring the circle

Poland, 2018
5 min. | Animated Film
– Without dialogue
Director
Karolina Specht
Producer
Agata Golanska

Das schüchterne Quadrat gerät in eine Schwärmerei für einen Kreis. Es entsteht ein hypnotisierendes Spiel aus geometrischen Gestalten. Nur haben andere Mütter auch schöne Formen.

Animation: Karolina Specht
Editing: Karolina Specht
Music: Pawel Cieslak
Sound designer: Pawel Cieslak, Karolina Specht
Film school: Polish National Film School in Lodz

Summer Hit

Summer Hit

Laia und Emil lernen sich während ihres Auslandssemesters in München kennen.
Emil will mehr. Und Laia? Sie schleicht sich heimlich davon, um einer Antwort auszuweichen. Zu dumm, dass sie ihren Geldbeutel bei Emil in der Wohnung vergisst.

Germany, 2019
19 min. | Fiction Film
English | Spanish
Director
Berthold Wahjudi
Producers
Melissa Byrne
Philipp Link
Screenplay
Berthold Wahjudi

Laia und Emil lernen sich während ihres Auslandssemesters in München kennen.
Emil will mehr. Und Laia? Sie schleicht sich heimlich davon, um einer Antwort auszuweichen. Zu dumm, dass sie ihren Geldbeutel bei Emil in der Wohnung vergisst.

Cinematographer: Tobias Blickle


*ermäßigt: Schüler*innen, Studierende, Auszubildende, Rentner*innen, Empfänger*innen von Sozialleistungen gegen Vorlage des entsprechenden Nachweises