Reicht jetzt auch mit Hustle

24. April 13:00h bis 15:00h im Kino 2

Nach einer langen, anstrengenden Woche seid ihr hier genau richtig: Lasst euch fallen und folgt uns auf eine meditative Reise durch wundersame und melancholische Welten, die neue Perspektiven eröffnen und uns Menschen und Emotionen näher bringen.

Vibrations – Inner Music

Vibrations - Inner Music

Eine Tänzerin streift durch die Stadt und nimmt Klänge und Bewegungen aus ihrer Umgebung auf, um ihre ganz eigene Musik im Tanz zu komponieren. Durch diese musikalische und lebhafte Reise stellt sie unsere Wahrnehmung und unser Verständnis von Klang in Frage. Ihr persönlicher Vorteil? Ihre Gehörlosigkeit.

Germany | 2022 | Documentary Short | 15 Min. | German (English Subtitles)

Eine Tänzerin streift durch die Stadt und nimmt Klänge und Bewegungen aus ihrer Umgebung auf, um ihre ganz eigene Musik im Tanz zu komponieren. Durch diese musikalische und lebhafte Reise stellt sie unsere Wahrnehmung und unser Verständnis von Klang in Frage. Ihr persönlicher Vorteil? Ihre Gehörlosigkeit.

Germany | 2022 | Documentary Short | 15 Min. | German (English Subtitles)
Director:
Cadenza Zhao
Producer:
Anna Maria Pürthner
Camera:
Richard Greif
Cast:
Kassandra Wedel
Editing:
Ilya Gavrilenkov
Music:
Max Van Dusen
Narration:
Larissa Barros De Oliveira Holtz
Sound designer:
Enrique Cuesta
Sound mixer:
Bertold Budig, Horst Koerner
Film school:
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
First ad:
Ilya Gavrilenkov
Assistant camera:
Jonathan Junge, Marek Lück

Hurenkind & Schusterjunge
[Widow & Orphan]

Hurenkind & Schusterjunge

Ein Gedicht in der gemeinsamen Muttersprache verbindet zwei Personen inmitten der Hektik des Londoner Großstadtalltags. Poesie poetisch umgesetzt. “Hurenkind & Schusterjunge” ist eine gefühlvolle Erzählung über das Verlangen nach Geborgenheit in der Fremde, die wie eine flüchtige Momentaufnahme erscheint.

Germany, Austria, Great Britain | 2021 | Short Film | 15 Min. | German, English, Farsi (English Subtitles)

Ein Gedicht in der gemeinsamen Muttersprache verbindet zwei Personen inmitten der Hektik des Londoner Großstadtalltags. Poesie poetisch umgesetzt. “Hurenkind & Schusterjunge” ist eine gefühlvolle Erzählung über das Verlangen nach Geborgenheit in der Fremde, die wie eine flüchtige Momentaufnahme erscheint.

Germany, Austria, Great Britain | 2021 | Short Film | 15 Min. | German, English, Farsi (English Subtitles)
Director:
Niklas Pollmann
Producer:
Dominic Spitaler
Author:
Pollmann Niklas
Camera:
Simone Hart, Christian Neuberger
Cast:
Nava Hemyari, Levin Henning
Editing:
Lea Sorgo, Benjamin Pieber
Sound designer:
Lisa-Maria Hollaus

After A Room

After A Room

In melancholisch-träumerischen 16mm Bildern tauchen wir ein in die Wohnung und Gedankenwelt von Naomi. Hier erkundet sie zusammen mit ihrem Freund Körper, Beziehungen und elterliche Traumata. Der Übergang von der Kindheit zum Erwachsenwerden präsentiert sich als tastendes Spiel aus Intimität und Zärtlichkeit.

United Kingdom, Netherlands, Switzerland | 2021 | Short Film | 22 Min. | English, French, Spanish (English Subtitles)

In melancholisch-träumerischen 16mm Bildern tauchen wir ein in die Wohnung und Gedankenwelt von Naomi. Hier erkundet sie zusammen mit ihrem Freund Körper, Beziehungen und elterliche Traumata. Der Übergang von der Kindheit zum Erwachsenwerden präsentiert sich als tastendes Spiel aus Intimität und Zärtlichkeit.

United Kingdom, Netherlands, Switzerland | 2021 | Short Film | 22 Min. | English, French, Spanish (English Subtitles)
Director:
Naomi Pacifique
Screenplay:
Naomi Pacifique
Cast:
Hugo Koolschijn, Rafael Manuel, Naomi Pacifique
Cinematographer:
Xenia Patricia
Editing:
Naomi Pacifique
Sound designer:
Pablo Garrido Carreras
Sound mixer:
Edward A Guy, Kamila Wojcik
Film school:
London Film School
Production designer:
Davide Valsecchi
First ad:
Paisley Valentine Walsh

Északi part
[Northern Shore]

Északi part

In einer U-Bahn-Unterführung treffen zwei Männer aufeinander. Der eine trinkt Bier, der andere würde gerne Bier trinken. “Northern Shore”, ein Projekt der FreeSZFE-Initiative, ist ein analog gedrehter One-Shot, der in wenigen Minuten eine humoristische Parabel über den Wert von Kunst zeichnet.

Hungary | 2022 | Short Film | 8 Min. | Hungarian, Slovak (English Subtitles)

In einer U-Bahn-Unterführung treffen zwei Männer aufeinander. Der eine trinkt Bier, der andere würde gerne Bier trinken. “Northern Shore”, ein Projekt der FreeSZFE-Initiative, ist ein analog gedrehter One-Shot, der in wenigen Minuten eine humoristische Parabel über den Wert von Kunst zeichnet.

Hungary | 2022 | Short Film | 8 Min. | Hungarian, Slovak (English Subtitles)
Director:
Marcell Török
Producer:
Gábor Ferenczy
Camera:
Tamás Papp
Cast:
Járai Alfréd, Mihály Kormos
Cinematographer:
Dániel Császár
Costume:
Adrienna Nagy
Editing:
Éva Majszin
Manager:
András Kurucz
Other:
Ferenc Szabados
Participation:
Botond Holdonner
Sound designer:
Tamás Bohács
Film school:
FreeSZFE Association, Budapest (course leader: Béla Tarr)
Assistant camera:
Attila Ágoston

Todo lo que nos falta
[Everything that we miss]

Todo lo que nos falta

Ein Studierendenprotest, eine Party am Stadtrand und ziellose Spaziergänge durch die menschenleere, nächtliche Stadt – doch die Protagonistin scheint entrückt über den Ereignissen zu schweben. Der durch stimmungsvolle Melancholie getragene Film bringt uns nach und nach dem Kreislauf des Lebens näher.

Mexico | 2021 | Short Film | 16 Min. | Spanish (English Subtitles)

Ein Studierendenprotest, eine Party am Stadtrand und ziellose Spaziergänge durch die menschenleere, nächtliche Stadt – doch die Protagonistin scheint entrückt über den Ereignissen zu schweben. Der durch stimmungsvolle Melancholie getragene Film bringt uns nach und nach dem Kreislauf des Lebens näher.

Mexico | 2021 | Short Film | 16 Min. | Spanish (English Subtitles)
Director:
Jorge Eduardo Franco Castillo
Camera:
Mauricio Sánchez Arias
Cinematographer:
Mauricio Sánchez Arias
Editing:
Jorge Franco
Music:
Diego Emiliano Hernández
Sound mixer:
Bernardo Chávez

Nada Para Ver Aqui
[Nothing To See Here]

Nada Para Ver Aqui

Hier gibt es nichts zu sehen. Oder doch? Was ist mit dem Licht auf Häuserfassaden, den pastelligen Farbtönen, den Spuren der Flugzeuge am Himmel? Mit einer meditativ-achtsamen Art wird der Norden Portugals behutsam erkundet. Eine Reise für die Augen.

Portugal, Belgium, Hungary | 2022 | Documentary Short | 16 Min. | Portuguese (English Subtitles)

Hier gibt es nichts zu sehen. Oder doch? Was ist mit dem Licht auf Häuserfassaden, den pastelligen Farbtönen, den Spuren der Flugzeuge am Himmel? Mit einer meditativ-achtsamen Art wird der Norden Portugals behutsam erkundet. Eine Reise für die Augen.

Portugal, Belgium, Hungary | 2022 | Documentary Short | 16 Min. | Portuguese (English Subtitles)
Director:
Nicolas Bouchez
Producer:
Victor Candeias
Animation:
Nicolas Bouchez
Camera:
Nicolas Bouchez
Editing:
Nicolas Bouchez
Graphic creation:
Andres Silva Polanco
Music:
Francisco Nogueira
Film school:
DOCNOMADS
First ad:
Taymour Boulos

Tickets

Kontakt

51. Internationales Studierendenfilmfestival Sehsüchte
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF

Marlene-Dietrich-Allee 11
14482 Potsdam-Babelsberg

  +49 (0)331 6202 780

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.