Equal Differences

23. April 12:00h bis 14:00h im Kino 2

Gleichwertigkeit? Unterschiedlichkeit? Gleichwertige Unterschiedlichkeit? Dieser Block bewegt sich zwischen Körperbildern, Sexualität und deren Naturverbundenheit, setzt diese miteinander in einen Kontext, um faszinierende Verbindungen und Kontraste darzustellen.

Flora

Flora

Flora legt den Fokus auf die sensible Verbindung des weiblichen Körpers mit der Natur. Die Filmemacherin setzt auf eine dokumentarische Filmform, mit der sie sich zwischen Realität und assoziativ-visuellen Impressionen bewegt.

Poland | 2021 | Short Film | 11 Min. | Without Dialogue

Flora legt den Fokus auf die sensible Verbindung des weiblichen Körpers mit der Natur. Die Filmemacherin setzt auf eine dokumentarische Filmform, mit der sie sich zwischen Realität und assoziativ-visuellen Impressionen bewegt.

Poland | 2021 | Short Film | 11 Min. | Without Dialogue
Director:
Karolina Monwid-Olechnowicz
Producer:
Krystyna Doktorowicz
Screenplay:
Karolina Monwid-Olechnowicz
Cast:
Martyna Dylag
Cinematographer:
Karolina Monwid-Olechnowicz
Editing:
Olga Bejm
Music:
Szymon Orlowski
Sound designer:
Szymon Orlowski
Line producer:
Malgorzata Miszczak

Pear Shaped Body

Pear Shaped Body

Stille Aufnahmen einer Birne werden mit Kommentaren untertitelt, um zu veranschaulichen, wie der weibliche Körper auf Formen von Früchten reduziert wird. In Schwarz-Weiß auf Super 8 gedreht, werden innerhalb kürzester Zeit Schönheitsideale hinterfragt und ad absurdum geführt.

Austria | 2021 | Short Film | 2 Min. | English (English Subtitles)

Stille Aufnahmen einer Birne werden mit Kommentaren untertitelt, um zu veranschaulichen, wie der weibliche Körper auf Formen von Früchten reduziert wird. In Schwarz-Weiß auf Super 8 gedreht, werden innerhalb kürzester Zeit Schönheitsideale hinterfragt und ad absurdum geführt.

Austria | 2021 | Short Film | 2 Min. | English (English Subtitles)
Director:
Natalia Kasik
Cast:
Antonia de la Kasik

Para:Dies

Para:Dies

Jasmin und Lee werden von der Filmemacherin Amira über mehrere Tage begleitet. Durch tägliche intime Interviews wird deren Beziehung zueinander immer greifbarer. Mit einer reduzierten Unmittelbarkeit wird ein zeitgemäßes Dating- und Beziehungsleben gezeichnet.

Austria, Germany | 2022 | Feature Film | 77 Min. | German (English Subtitles)

Jasmin und Lee werden von der Filmemacherin Amira über mehrere Tage begleitet. Durch tägliche intime Interviews wird deren Beziehung zueinander immer greifbarer. Mit einer reduzierten Unmittelbarkeit wird ein zeitgemäßes Dating- und Beziehungsleben gezeichnet.

Austria, Germany | 2022 | Feature Film | 77 Min. | German (English Subtitles)
Director:
Elena Wolff
Producer:
Julia Windischbauer
Screenplay:
Elena Wolff
Cast:
Selina Graf, Melanie Sidhu, Julia Windischbauer, Elena Wolff
Cinematographer:
Vivian Bausch, Ella Knorz
Editing:
Julia Windischbauer
Other:
Monika Ertl, Marie Haberlik
Sound designer:
Lukas Benedicic
Sound mixer:
Lukas Benedicic

Tickets

Kontakt

51. Internationales Studierendenfilmfestival Sehsüchte
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF

Marlene-Dietrich-Allee 11
14482 Potsdam-Babelsberg

  +49 (0)331 6202 780

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.