Winning Films 3

Ab 24.7. 22:00h online abrufbar

And the winner is…! Am Sonntag präsentieren wir zum fulminanten Festivalabschluss unsere Winning Films-Blöcke, online und im Thalia Programm Kino. Welche Filme aus dem Sehsüchte-Programm haben unsere renommierten Juries besonders begeistert? Hier könnt ihr euch selbst vom Ergebnis überzeugen.

Im Block Winning Films III zeigen wir die Gewinner:innenfilme aus den Sektionen Bester Dokumentarfilm kurz und Bester Spielfilm lang.

Syn Ulicy / Son of the Streets

Poland, Germany, Lebanon | 2020 | Documentary Short | 33 Min. | Arabic (English Subtitles)
Syn Ulicy

Der palästinensische Junge Khodor wächst ohne Ausweispapiere im Geflüchteten-Camp Shatila in Beirut auf. Im Ringen um eine Staatsbürgerschaft, sein Recht auf Bildung und Krankenversorgung kommen erschütternde Familiengeheimnisse ans Licht.

Der palästinensische Junge Khodor wächst ohne Ausweispapiere im Geflüchteten-Camp Shatila in Beirut auf. Im Ringen um eine Staatsbürgerschaft, sein Recht auf Bildung und Krankenversorgung kommen erschütternde Familiengeheimnisse ans Licht.

Director:
Mohammed Almughanni
Producer:
Agata Golanska
Cinematographer:
Mohammed Almughanni
Editing:
Mohammed Almughanni
Music:
Bruno Bertoli
Sound designer:
Loa Morell
Sound mixer:
Ewa Bogusz

Jiyan

Germany | 2019 | Feature Film | 70 Min. | Turkish, Kurdish, German (English Subtitles)
Jiyan

Hayat muss ihre Heimat zurücklassen. Gemeinsam mit ihrem Mann erreicht sie Berlin, und kommt bei seinen Verwandten unter. Seine Tante lehnt Hayat als Kurdin ab und erschwert dem jungen Paar das Ankommen. Als endlich Hoffnung in ihre Beziehung kommt, stellen ein Schicksalsschlag und ein unbarmherziges System Hayat vor eine unmenschliche Entscheidung.

Hayat muss ihre Heimat zurücklassen. Gemeinsam mit ihrem Mann erreicht sie Berlin, und kommt bei seinen Verwandten unter. Seine Tante lehnt Hayat als Kurdin ab und erschwert dem jungen Paar das Ankommen. Als endlich Hoffnung in ihre Beziehung kommt, stellen ein Schicksalsschlag und ein unbarmherziges System Hayat vor eine unmenschliche Entscheidung.

Director:
Süheyla Schwenk
Producers:
Sara Fazilat, Roxana Richters
Screenplay:
Süheyla Schwenk
Cast:
Halima Ilter
Cinematographer:
Florian Wurzer
Editing:
Süheyla Schwenk
Music:
Berivan Ciya, Deniz Mahir Kartal
Sound designer:
Philipp Olbrich
Kontakt

50. Internationales Studierendenfilmfestival Sehsüchte
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF

Marlene-Dietrich-Allee 11
14482 Potsdam-Babelsberg

  +49 (0)331 6202 780

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.