Spotlight

22. Juli 15:30h bis 17:30h im Thalia Kino

Eine Erkundung der Beziehungen, die wir zu uns selbst, zueinander und zur Gesellschaft haben. Von Monologen im Park bis zu den Realitäten der Straße, beim Tanzen in einer verlassenen Lagerhalle oder im Boxring – diese Filme werfen das Spotlight auf Freundschaft, Verbindung, Identität und Überleben in dieser Welt.

Deers love Blueberries

Germany | 2020 | Short Film | 20 Min. | German, English (English Subtitles)
Deers love Blueberries

Dating zu Zeiten von Corona. SIE lädt zu einem Picknick im Park ein. Der nackte ER dient dabei als Reflexionsobjekt für den feministischen Filmdiskurs. Angelehnt an Manets Gemälde Le Déjeuner sur l’herbe befragen die Filmemacher:innen sich und uns zu Liebe und Glück im Zeitalter des Spätkapitalismus.

Dating zu Zeiten von Corona. SIE lädt zu einem Picknick im Park ein. Der nackte ER dient dabei als Reflexionsobjekt für den feministischen Filmdiskurs. Angelehnt an Manets Gemälde Le Déjeuner sur l’herbe befragen die Filmemacher:innen sich und uns zu Liebe und Glück im Zeitalter des Spätkapitalismus.

Directors:
Laura Nai, Selena Goedeke Tort, Ada Labahn
Producers:
Selena Goedeke Tort, Ada Labahn, Laura Nai
Author:
Selena Goedeke Tort, Ada Labahn, Laura Nai
Cast:
Hauke Diekamp, Ada Labahn, Umtata
Cinematographer:
Harebell Suzuki
Editing:
Laura Nai
Music:
Lucas Castillo Villamil, Johanna Lucia Pohlmann
Sound designer:
Giuseppe Ielo
Sound mixer:
Lorand Balazs-Imre

Catsitter

Germany | 2021 | Short Film | 20 Min. | German (English Subtitles)
Catsitter

Jeden Tag ist der Futternapf leer, doch Catsitter Helen findet die Katze ihrer mysteriösen Klientin nicht. Neugierig trifft sie die Entscheidung, in der Wohnung zu übernachten, was zu einer überraschenden und sachten Begegnung führt.

Jeden Tag ist der Futternapf leer, doch Catsitter Helen findet die Katze ihrer mysteriösen Klientin nicht. Neugierig trifft sie die Entscheidung, in der Wohnung zu übernachten, was zu einer überraschenden und sachten Begegnung führt.

Director:
Lukas Becker
Screenplay:
Lukas Becker
Cast:
Shirin Eissa, Thomas Hauser
Cinematographer:
Tobias Blickle
Editing:
Lukas Becker
Music:
Silvius Sonvilla
Sound designer:
Philip Hutter
Art director:
Marleen Johow

Entre el monte y la marisma / Between the hill and the marsh

Spain | 2020 | Documentary Short | 20 Min. | Spanish (English Subtitles)
Entre el monte y la marisma

Rafael und Juan leben seit den späten 90ern auf den Straßen von Sanlúcar de Barrameda. Ihre bedingungslose Freundschaft zueinander und die Liebe zum Gesang tragen die Beiden durch das Leben. Würdevoll, zuversichtlich und außerhalb der sozialen Strukturen kreieren sie ihre eigene Welt.

Rafael und Juan leben seit den späten 90ern auf den Straßen von Sanlúcar de Barrameda. Ihre bedingungslose Freundschaft zueinander und die Liebe zum Gesang tragen die Beiden durch das Leben. Würdevoll, zuversichtlich und außerhalb der sozialen Strukturen kreieren sie ihre eigene Welt.

Director:
Niete  
Screenplay:
Niete
Cinematographer:
Niete
Editing:
Niete
Sound designer:
Calvo Miguel

Swelling

South Korea | 2021 | Short Film | 24 Min. | Korean (English Subtitles)
Swelling

Der nordkoreanische Geflüchtete Mu Taek arbeitet als Boxtrainer in Südkorea. Gleichzeitig sucht er nach seiner Frau, die auf der gemeinsamen Flucht verschwunden ist. Doch Hilfe gibt es nicht umsonst. Ein Trainingskampf gegen den Shooting Star der Boxwelt bietet die Möglichkeit seine Geldprobleme zu lösen – eigentlich wollte er nie wieder in den Ring.

Der nordkoreanische Geflüchtete Mu Taek arbeitet als Boxtrainer in Südkorea. Gleichzeitig sucht er nach seiner Frau, die auf der gemeinsamen Flucht verschwunden ist. Doch Hilfe gibt es nicht umsonst. Ein Trainingskampf gegen den Shooting Star der Boxwelt bietet die Möglichkeit seine Geldprobleme zu lösen – eigentlich wollte er nie wieder in den Ring.

Director:
Sangkyu KIM
Producer:
Tacksu SHIN
Screenplay:
Sangkyu KIM
Cast:
Youngwook JIN, Seho LEE, Jaeseong RYU
Cinematographer:
Dongik KIM
Editing:
Wonjun JEONG
Music:
Kwangho CHO
Sound designer:
Jungu JANG

Dustin

France | 2020 | Short Film | 20 Min. | French (English Subtitles)
Dustin

Vom drogengesättigten Techno-Event zu 145 BPM bis zur Afterparty in der Dämmerung: In einer Wohnung, die mit den Spuren der letzten Nacht übersät ist, suchen Dustin, eine junge Trans*Person, und ihre Crew im melancholischen Morgengrauen nach Sinn und Verbindung – eine Erkundung von Zuneigung, Verlangen und Identität.

Vom drogengesättigten Techno-Event zu 145 BPM bis zur Afterparty in der Dämmerung: In einer Wohnung, die mit den Spuren der letzten Nacht übersät ist, suchen Dustin, eine junge Trans*Person, und ihre Crew im melancholischen Morgengrauen nach Sinn und Verbindung – eine Erkundung von Zuneigung, Verlangen und Identität.

Director:
Naïla Guiguet
Producer:
Jean-Etienne Brat
Screenplay:
Naïla Guiguet
Camera:
Claire Mathon

Tickets

Aufgrund der geltenden Corona-Bestimmungen weisen wir ausdrücklich auf unsere Hygienemaßnahmen hin.

Kontakt

50. Internationales Studierendenfilmfestival Sehsüchte
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF

Marlene-Dietrich-Allee 11
14482 Potsdam-Babelsberg

  +49 (0)331 6202 780

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.