Pyromania Vol 1. Röcke und Rock

23. Juli 21:00h bis 23:00h im Kino Filmmuseum

Zwischen Textilien und Rockmusik wird hier von der Zukunft geträumt. Manchmal muss man sein Glück selbst in die Hand nehmen und zum Streichholz greifen.

Einsamkeit / Loneliness

German Democratic Republic | 1979 | Animated Film | 2 Min. | Without Dialogue
Einsamkeit

Ein alter Mann verbringt Weihnachten allein und traurig zu Hause. Er würde so gerne mit jemandem feiern. Dann kommt ihm eine Idee.

Ein alter Mann verbringt Weihnachten allein und traurig zu Hause. Er würde so gerne mit jemandem feiern. Dann kommt ihm eine Idee.

Director:
Otto Sacher
Producer:
Ingrid Tzschoppe
Screenplay:
Otto Sacher

Wäscherinnen / Laundry Women

German Democratic Republic | 1972 | Documentary Short | 23 Min. | German (English Subtitles)
Wäscherinnen

Ohne die Wäscherinnen würden es die werktätigen Frauen der DDR schwer haben, neben dem Beruf noch die zusätzliche Sorgearbeit zu leisten. Trotzdem sind die Lehrlinge des Kombinats Rewatex oft unmotiviert und können sich nicht hundertprozentig mit ihrer Tätigkeit identifizieren. Sie sprechen über Diskrepanzen in den Lohngruppen, die Jugendkultur und ihre Beziehungswünsche.

Ohne die Wäscherinnen würden es die werktätigen Frauen der DDR schwer haben, neben dem Beruf noch die zusätzliche Sorgearbeit zu leisten. Trotzdem sind die Lehrlinge des Kombinats Rewatex oft unmotiviert und können sich nicht hundertprozentig mit ihrer Tätigkeit identifizieren. Sie sprechen über Diskrepanzen in den Lohngruppen, die Jugendkultur und ihre Beziehungswünsche.

Director:
Jürgen Böttcher
Producer:
Dieter König
Screenplay:
Jürgen Böttcher

Shanty … oder Schwierigkeiten mit der Jugendmode / Shanty Jeans: Youth Fashion in the GDR

German Democratic Republic | 1989 | Documentary Short | 20 Min. | German
Shanty ... oder Schwierigkeiten mit der Jugendmode

Modegestalterin Christiane Stürmer ist verantwortlich für die Entwicklung und Gestaltung von Jugendmode im VEB Shanty Rostock. Wie ein Musikvideo aus den 80ern erläutert dieser dynamische und farbenfrohe Modebericht die Ansprüche, die die jungen Kund:innen an das Endprodukt stellen. Schließlich werden sie es von ihrem Lehrlingsgehalt finanzieren müssen.

Modegestalterin Christiane Stürmer ist verantwortlich für die Entwicklung und Gestaltung von Jugendmode im VEB Shanty Rostock. Wie ein Musikvideo aus den 80ern erläutert dieser dynamische und farbenfrohe Modebericht die Ansprüche, die die jungen Kund:innen an das Endprodukt stellen. Schließlich werden sie es von ihrem Lehrlingsgehalt finanzieren müssen.

Director:
Jürgen Rohne
Producer:
Doris Nucke
Screenplay:
Jürgen Rohne

Haus und Hof / Poor Soil

German Democratic Republic | 1980 | Documentary Short | 31 Min. | German
Haus und Hof

Isolde Sperling lebt mit ihrer Familie in Hennickendorf im Kreis Luckenwalde. Sie ist als Agrarwissenschaftlerin und Leiterin einer LPG für die Bodenverbesserung zuständig. Deutlich zu schaffen macht der jungen Frau der Abstand zwischen ihren ökologischen Ansichten und der politischen Realität ihrer Arbeit. Dennoch versucht sie nicht aufzugeben.

Isolde Sperling lebt mit ihrer Familie in Hennickendorf im Kreis Luckenwalde. Sie ist als Agrarwissenschaftlerin und Leiterin einer LPG für die Bodenverbesserung zuständig. Deutlich zu schaffen macht der jungen Frau der Abstand zwischen ihren ökologischen Ansichten und der politischen Realität ihrer Arbeit. Dennoch versucht sie nicht aufzugeben.

Director:
Volker Koepp
Producer:
Frank Löprich
Screenplay:
Volker Koepp

Heim / Children’s Home

Germany | 1978 | Documentary Short | 26 Min. | German (English Subtitles)
Heim

Als Vorfilm zu Roland Gräfs PS produziert, und bis 1989 verboten, berichtet dieses Werk über die Jugendlichen im Kinderheim von Metin. Offen erzählen sie über Zukunftspläne, Probleme und Sorgen, über ihre Familien und wie sie im Heim gelandet sind. Dort entstehen sowohl Reibereien als auch zärtliche Momente beim gemeinsamen Spielen und Tanzen.

Als Vorfilm zu Roland Gräfs PS produziert, und bis 1989 verboten, berichtet dieses Werk über die Jugendlichen im Kinderheim von Metin. Offen erzählen sie über Zukunftspläne, Probleme und Sorgen, über ihre Familien und wie sie im Heim gelandet sind. Dort entstehen sowohl Reibereien als auch zärtliche Momente beim gemeinsamen Spielen und Tanzen.

Directors:
Angelika Andrees, Petra Tschörtner
Producer:
Manfred Renger
Screenplay:
Angelika Andrees
Kontakt

50. Internationales Studierendenfilmfestival Sehsüchte
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF

Marlene-Dietrich-Allee 11
14482 Potsdam-Babelsberg

  +49 (0)331 6202 780

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.