Genre: Firework (Lottenhof)

24. Juli 21:30h bis 23:30h im Lottenhof

Theoretiker*innen überbieten sich geradezu an Definitionen von Genres. Und doch scheitern sie immer wieder beim Versuch, perfekt den Horror vom Sci-Fi zu trennen und festzulegen, wann sich der Western sein Neo-Präfix verdient. Wir nutzen diese Verwirrung kurzerhand, um den ‚Genrefilm‘ in all seiner Vielfalt zu präsentieren: von abgegrasten Landschaften, die neu gedacht werden, über neue Protagonist*innen, die sich Raum in altgedienten Genres erkämpfen, bis hin zu Satiren, die keine Angst vor Absurditäten haben.

El Cairo

Mexico | 2020 | Short Film | 16 Min. | Spanish (English Subtitles)
El Cairo

1926, die letzten Ausläufer der mexikanischen Revolution: Nach dem Tod des mexikanischen Generals Pancho Villa werden dessen verbliebene Anhänger:innen von US-amerikanischen Truppen gnadenlos verfolgt. Inmitten der letzten Kämpfe stehen sich zwei alte Bekannte an der Grenze gegenüber.

1926, die letzten Ausläufer der mexikanischen Revolution: Nach dem Tod des mexikanischen Generals Pancho Villa werden dessen verbliebene Anhänger:innen von US-amerikanischen Truppen gnadenlos verfolgt. Inmitten der letzten Kämpfe stehen sich zwei alte Bekannte an der Grenze gegenüber.

Director:
Martín Montellano
Screenplay:
Heriberto Mojica, Martín Montellano
Cinematographer:
Ángel Jara Taboada
Editing:
Martín Montellano, Santiago Zermeño
Music:
Emiliano Suárez

Kräfte / Forces

Germany | 2020 | Short Film | 39 Min. | German (English Subtitles)
Kräfte

Johannas gefährliche Begabung zeigt sich schon früh – nach einem traumatischen Kontrollverlust wird sie gezwungen, ihre Kräfte zu unterdrücken. Als dies im Erwachsenenalter immer schwieriger wird, nimmt sie Kontakt mit einer geheimen Gruppe auf. Deren Mitglieder wollen Johannas Fähigkeiten entfesseln und verleiten sie zu immer drastischeren Schritten.

Johannas gefährliche Begabung zeigt sich schon früh – nach einem traumatischen Kontrollverlust wird sie gezwungen, ihre Kräfte zu unterdrücken. Als dies im Erwachsenenalter immer schwieriger wird, nimmt sie Kontakt mit einer geheimen Gruppe auf. Deren Mitglieder wollen Johannas Fähigkeiten entfesseln und verleiten sie zu immer drastischeren Schritten.

Director:
Annelie Boros
Producers:
Matthias Greving, Janina Sara Hennemann
Screenplay:
Timo Baer
Cinematographer:
Felix Pflieger
Editing:
Nina Ergang
Music:
Cico Beck
Sound designer:
Andrew Mottl
Film school:
Hochschule für Fernsehen und Film München

Pilar

Netherlands, Belgium | 2020 | Animated Film | 9 Min. | Without Dialogue
Pilar

In filmgewordenen Gemälden wird die dystopische Welt zweier Personen eingefangen. Sie leben alleine in einer Geisterstadt, deren zusammengeschusterte Fallen den einzigen Schutz vor wilden Kreaturen des umliegenden Dickichts bieten. Eine beinahe tödliche Begegnung mit einem der Tiere offenbart jedoch ungeahnte mystische Kräfte.

In filmgewordenen Gemälden wird die dystopische Welt zweier Personen eingefangen. Sie leben alleine in einer Geisterstadt, deren zusammengeschusterte Fallen den einzigen Schutz vor wilden Kreaturen des umliegenden Dickichts bieten. Eine beinahe tödliche Begegnung mit einem der Tiere offenbart jedoch ungeahnte mystische Kräfte.

Directors:
Yngwy Boley, Janis Joy Epping, Diana Van Houten
Producers:
Arnoud Rijken, Michiel Snijders
Sound designer:
Alex Debicki

I AM

Germany | 2021 | Short Film | 27 Min. | German (English Subtitles)
I AM

Die selbstgewählte Einsamkeit im dichten Wald wird für Noé jäh durchbrochen, als sie den defekten Körper einer Androidin findet. Ihre vorsichtige Annäherung mit der mechanischen Frau offenbart Noés Vergangenheit und wirft die Frage auf, wie ähnlich die Androidin ihr werden kann.

Die selbstgewählte Einsamkeit im dichten Wald wird für Noé jäh durchbrochen, als sie den defekten Körper einer Androidin findet. Ihre vorsichtige Annäherung mit der mechanischen Frau offenbart Noés Vergangenheit und wirft die Frage auf, wie ähnlich die Androidin ihr werden kann.

Director:
Jerry Hoffmann
Producer:
Petra Barkhausen
Screenplay:
Florens Huhn
Cinematographer:
Lena Katharina Krause
Editing:
Julia Kovalenko
Music:
Pelle Parr, Hans Christian Stephan, Daniel Sus
Sound mixer:
Yannick Rehder
Art director:
Iris Trescher Lorenz

RAmén / RAmen

Spain | 2019 | Short Film | 10 Min. | Spanish (English Subtitles)
RAmén

Willkommen in der heiligen Messe des einzig wahren Gottes: Das fliegende Spaghettimonster! Auch wenn manch ketzerische:r Pasta-Verschmäher:in noch nicht den Weg in den köstlichen Glauben gefunden hat, ist die stetig wachsende Gemeinde schon jetzt eine göttliche Delikatesse. Ramen!

Willkommen in der heiligen Messe des einzig wahren Gottes: Das fliegende Spaghettimonster! Auch wenn manch ketzerische:r Pasta-Verschmäher:in noch nicht den Weg in den köstlichen Glauben gefunden hat, ist die stetig wachsende Gemeinde schon jetzt eine göttliche Delikatesse. Ramen!

Director:
Rubén Seca
Producer:
Eduard Perisé
Cast:
Sol Galatro, Carlos García, Alzira Gómez, Víctor López, Irene Quero
Cinematographer:
Pol Renau
Editing:
Daniela Moreno
Kontakt

50. Internationales Studierendenfilmfestival Sehsüchte
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF

Marlene-Dietrich-Allee 11
14482 Potsdam-Babelsberg

  +49 (0)331 6202 780

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.