Firekeeper

23. Juli 13:30h bis 15:30h im Kino 2

Die vier zentralen Frauen diese Blocks lassen sich nicht unterkriegen. Ob in den iranischen Bergen, einer serbischen Kleinstadt, in einem von Terroristen angegriffenen Dorf in Kenia, oder am Ufer des Lake Kuvu in Zentralafrika – ihren ganz eigenen Widrigkeiten stellen sich unsere “Wächterinnen des Feuers” mit unbändiger Stärke entgegen.

Nategh / Talker

Iran | 2020 | Short Film | 13 Min. | Without Dialogue
Nategh

Seit vielen Jahren kümmert sich die alte Frau um ihren kranken Mann und ihre Ziege. Fernab irgendeiner Dorfgemeinschaft lebt das Paar zurückgezogen in ihrem Haus – bis sich mit einem Schlag die stillen Rituale ändern.

Seit vielen Jahren kümmert sich die alte Frau um ihren kranken Mann und ihre Ziege. Fernab irgendeiner Dorfgemeinschaft lebt das Paar zurückgezogen in ihrem Haus – bis sich mit einem Schlag die stillen Rituale ändern.

Director:
Mehrshad Ranjbar
Producers:
Reza Fathollah PourReza, Mojgan Rayegan
Camera:
Hashem Moradi
Cast:
Abbas Jalal-lou, Maryam Noorafkan
Cinematographer:
Hashem Moradi
Editing:
Sadegh Rezania
Sound designer:
Mohammad Mehdi Javaherizadeh

ADISA

Germany, Kenya | 2021 | Short Film | 29 Min. | English, German, Swahili (English Subtitles)
ADISA

Susanne reist als EU-Vertreterin nach Kenia, um mögliche Hilfen für ein Dorf das von Terrorist:innen angegriffen wurde, abzuwägen. Während die Hinterbliebenen auf eine gleichberechtigte Zusammenarbeit mit der EU hoffen, ist es für Susanne lediglich business as usual. Zu spät erkennt sie die Auswirkungen ihres Auftritts.

Susanne reist als EU-Vertreterin nach Kenia, um mögliche Hilfen für ein Dorf das von Terrorist:innen angegriffen wurde, abzuwägen. Während die Hinterbliebenen auf eine gleichberechtigte Zusammenarbeit mit der EU hoffen, ist es für Susanne lediglich business as usual. Zu spät erkennt sie die Auswirkungen ihres Auftritts.

Director:
Simon Denda
Screenplay:
Laura Anweiler
Cast:
Robert Agengo, Victoria Mayer, Götz Otto, Jackline Wanjiku
Cinematographer:
Holger Jungnickel
Costume:
Brian Babu
Editing:
Martha Ewa Wojakowska
Sound mixer:
David Jalenga
Production designer:
Eugene Oyoo

Jakna / The Jacket

Serbia | 2019 | Short Film | 16 Min. | Serbian (English Subtitles)
Jakna

Verprügelt von seinen Mitschüler:innen kehrt Nenad mit einer schmutzigen Jacke aus der Schule zurück. Seine Mutter macht sich daraufhin mit der einst weißen Jacke auf in die Reinigung. Als Romni wird ihr jedoch überall die Dienstleistung verweigert. So wird aus dem schier banalen Vorhaben ein Spießrutenlauf voller Ablehnung und Feindseligkeiten.

Verprügelt von seinen Mitschüler:innen kehrt Nenad mit einer schmutzigen Jacke aus der Schule zurück. Seine Mutter macht sich daraufhin mit der einst weißen Jacke auf in die Reinigung. Als Romni wird ihr jedoch überall die Dienstleistung verweigert. So wird aus dem schier banalen Vorhaben ein Spießrutenlauf voller Ablehnung und Feindseligkeiten.

Director:
Aleksandra Nestorov
Producer:
Snezana Penev
Screenplay:
Aleksandra Nestorov
Cast:
Nenad Jovanovic, Aleksandra Milojkovic Novikov
Cinematographer:
Maja Radosevic
Editing:
Nada Kostic
Sound designer:
Dora Filipovic

Lake Women

Rwanda, Germany | 2020 | Documentary Short | 26 Min. | English, Kinyarwanda (English Subtitles)
Lake Women

Mariana ist die erste eigenständige Fischerin mit eigenem Boot und Angestellten am Lake Kivu. Zuvor galt die Fischerei als reine Männerarbeit, Frauen waren nur für den Verkauf zuständig. Die Doku zeichnet Marianas Revolution nach: von ausdauerndem Verhandlungsgeschick, über Vernetzungstreffen mit anderen Frauen und dem Kampf gegen Stigmatisierung.

Mariana ist die erste eigenständige Fischerin mit eigenem Boot und Angestellten am Lake Kivu. Zuvor galt die Fischerei als reine Männerarbeit, Frauen waren nur für den Verkauf zuständig. Die Doku zeichnet Marianas Revolution nach: von ausdauerndem Verhandlungsgeschick, über Vernetzungstreffen mit anderen Frauen und dem Kampf gegen Stigmatisierung.

Director:
Deve Shema
Camera:
Regis Nzeyuwera
Editing:
Faysal Mutesa, Gaelle Ndongozi
Music:
Christian Khrisau Ishimwe
Line producer:
Fiston Mudacumura
Kontakt

50. Internationales Studierendenfilmfestival Sehsüchte
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF

Marlene-Dietrich-Allee 11
14482 Potsdam-Babelsberg

  +49 (0)331 6202 780

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.