Kambrium / Cambrian

Samstag, 27.April 15:30h im Kino 2
bis 17:30h

En værdig mand

En værdig mand

Erik ist Vater, Bäcker und Witzeerzähler. Doch er wird von seiner Familie kaum wahrgenommen. Was braucht es, damit ein Mensch sich wertgeschätzt fühlt?

A Worthy Man

Denmark, 2018
19 min. | Fiction Film
Danish
Director
Kristian Håskjold
Producer
Caroline Steenberg Dam
Screenplay
Marianne Lentz

Erik ist Vater, Bäcker und Witzeerzähler. Doch er wird von seiner Familie kaum wahrgenommen. Was braucht es, damit ein Mensch sich wertgeschätzt fühlt?

Camera: Arri Amira
Cast: Marina Bouras, Troels Lyby
Cinematographer: Rasmus Hasle Jørgensen
Costume: Rebecca Sophia Morris Sigaard
Editing: Allan Funch
Graphic creation: Anne Sofie Nordlund Hansen
Lighting: Christian Hvass Birkebæk, Anders Knudsen
Music: Jesper Ankarfeldt
Sound designer: Christian Scheuer
Film school: SUPER16
Casting director: Astrid Faarup
Production designer: Eva Lendorph
Production assistant: Esben Sloth
Assistant camera: Asger Duus

No Way Home

No Way Home

Robert Jansen aka Dylan Watts ist erfolgreich, mehrfacher Familienvater und wohlhabend. Doch führt die Erfüllung gesellschaftlicher Wertvorstellungen auch zur Selbstverwirklichung? No Way Home präsentiert uns eine persönliche Definition von Glück und regt zur Selbstreflexion an.

Germany, 2019
70 min. | Documentary Film
German | English
Director
Jacqueline Jansen

Robert Jansen aka Dylan Watts ist erfolgreich, mehrfacher Familienvater und wohlhabend. Doch führt die Erfüllung gesellschaftlicher Wertvorstellungen auch zur Selbstverwirklichung? No Way Home präsentiert uns eine persönliche Definition von Glück und regt zur Selbstreflexion an.

Camera: Jacqueline Jansen
Cast: Barbara Jansen, Katharina & Josef Jansen, Rita Jansen, Dylan Watts
Music: Christian Hellinge, Arne Horstmann, Moritz Klimt, Martin Schulz, Dylan Watts
Sound designer: Florian Selzer


*ermäßigt: Schüler*innen, Studierende, Auszubildende, Rentner*innen, Empfänger*innen von Sozialleistungen gegen Vorlage des entsprechenden Nachweises