ignite

Die Flamme begleitet Sehsüchte bereits seit vielen Jahren nicht nur als Logo, sondern auch als Leitmotiv. Denn am Anfang eines jeden Films steht eine Idee, ein Funke der entflammt und sich in dem Licht ergießt, welches durch den Projektor auf die Leinwand geworfen wird. Sehsüchte gibt diesem kreativen Feuer seit fünfzig Jahren ein Zuhause. Jährlich formiert sich das Festival unter einem anderen Motto, das jede Sehsüchte-Ausgabe prägt.

Unser diesjähriges Motto lautet ignite und rekurriert auf das ursprüngliche Leitmotiv des Festivals. Die Sehsüchte-Flamme brennt seit fünfzig Jahren, doch die Corona-Pandemie hat nicht nur das Feuer fast zum Erlöschen gebracht, auch auf der ganzen Welt wurden die kulturellen Lichter gedimmt. Dennoch richten wir unseren Blick optimistisch in die Zukunft und rufen auf, die Flammen wieder zu entzünden, Debatten zu entfachen und den Filmen das Licht wiederzugeben.

Kontakt

50. Internationales Studierendenfilmfestival Sehsüchte
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF

Marlene-Dietrich-Allee 11
14482 Potsdam-Babelsberg

  +49 (0)331 6202 780