explore: Showcase Film University Babelsberg

Donnerstag, 25.April 16:00h im Kino 1
bis 18:00h

Morgen, wenn die Hunde schlafen

Morgen, wenn die Hunde schlafen

Lilly, Holly, Tascha, Hela, Tyson, Taja, Pearl, Peaches und Othilie – diese Hunde stecken jeden mit ihrer Energie und dem lebhaften Blick auf die Welt an. Sie wimmeln durchs Bild, liegen auf Möbeln und Kissen, gekuschelt an Menschen, die über Wetter und Krankheiten sprechen.

Tomorrow when the dogs are sleeping

Germany, 2018
15 min. | Documentary Film
German
Director
Louis Marioth

Lilly, Holly, Tascha, Hela, Tyson, Taja, Pearl, Peaches und Othilie – diese Hunde stecken jeden mit ihrer Energie und dem lebhaften Blick auf die Welt an. Sie wimmeln durchs Bild, liegen auf Möbeln und Kissen, gekuschelt an Menschen, die über Wetter und Krankheiten sprechen.

Cinematographer: Robert Schulzmann
Editing: Nina Cavalcanti
Sound designer: Georg Mausolf
Film school: Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf

KIDS FOR GUNS

KIDS FOR GUNS

Es gibt kein Mindestalter für Selbstverteidigung. Sie lieben Ihre Kinder? Dann kommen Sie zu uns, bevor es zu spät ist!

Germany, 2018
1 min. | Fiction Film
English
Director
Simon Ostermann
Producer
Elena Winterer

Es gibt kein Mindestalter für Selbstverteidigung. Sie lieben Ihre Kinder? Dann kommen Sie zu uns, bevor es zu spät ist!

Nichts los in New York

Nichts los in New York

Fabians Leben hat seinen ganz eigenen Fahrplan. Mit stockenden Autoreihen, Reißverschlussverfahren und Vollsperrungen verewigt er auf seiner Kamera die Ordnung im Chaos. Eine Leidenschaft, die er gegen alle Konventionen und Erwartungen aufrecht erhält.

Nothing going in in New York

Germany, 2018
17 min. | Documentary Film
German
Director
Sophia Wollschläger
Producer
Sarah Radu

Fabians Leben hat seinen ganz eigenen Fahrplan. Mit stockenden Autoreihen, Reißverschlussverfahren und Vollsperrungen verewigt er auf seiner Kamera die Ordnung im Chaos. Eine Leidenschaft, die er gegen alle Konventionen und Erwartungen aufrecht erhält.

Cinematographer: Leo Schmidt
Editing: Jannik Eckenstaler
Sound designer: Giacomo Goldbecker
Assistant camera: Christian Öhl

Flickern

Flickern

Der Tanz des Lebens. Menschen begegnen und entfernen sich voneinander, ein ständiger Austausch von Energien – die Frage nach der eigenen Identität immer in den Vordergrund drängend. Doch zählt am Ende die Synergie der Lebenskräfte, um sich gegenseitig Halt zu geben und im Rhythmus der Zeit treiben zu lassen.

Flicker

Germany, 2019
3 min. | Animated Film
– Without dialogue
Director
Kornelia Griebel

Der Tanz des Lebens. Menschen begegnen und entfernen sich voneinander, ein ständiger Austausch von Energien – die Frage nach der eigenen Identität immer in den Vordergrund drängend. Doch zählt am Ende die Synergie der Lebenskräfte, um sich gegenseitig Halt zu geben und im Rhythmus der Zeit treiben zu lassen.

Music: Richard Kretschmar
Sound designer: Leo Aderhold
Film school: Filmuniversity Babelsberg KONRAD WOLF

La Bestia – Train of the Unknowns

La Bestia - Train of the Unknowns

Um von Lateinamerika in die USA zu flüchten, springen tausende illegale Migrant*innen auf den Güterzug, der als das Biest bekannt ist. Für viele ein Hoffnungsschimmer, aber die wenigsten werden am Zielort ankommen.

Germany, 2018
24 min. | Documentary Film
Spanish
Director
Manuel Inacker

Um von Lateinamerika in die USA zu flüchten, springen tausende illegale Migrant*innen auf den Güterzug, der als das Biest bekannt ist. Für viele ein Hoffnungsschimmer, aber die wenigsten werden am Zielort ankommen.

Camera: Falco Seliger
Editing: Laura Espinel
Sound designer: Sánchez Sebastian

Der Proband

Der Proband

Der arbeitslose Dominique unterzieht sich als Proband einer Medikamentenstudie regelmäßigen Tests, welche ihn körperlich immer mehr belasten. Gegenüber seiner Freundin Janine behauptet er allerdings, auf dem Bau zu arbeiten.

The Subject

Germany, 2018
30 min. | Fiction Film
German
Director
Hannes Schilling
Producer
Benjamin Herkert

Der arbeitslose Dominique unterzieht sich als Proband einer Medikamentenstudie regelmäßigen Tests, welche ihn körperlich immer mehr belasten. Gegenüber seiner Freundin Janine behauptet er allerdings, auf dem Bau zu arbeiten.


*ermäßigt: Schüler*innen, Studierende, Auszubildende, Rentner*innen, Empfänger*innen von Sozialleistungen gegen Vorlage des entsprechenden Nachweises