Dramaturgie live

Donnerstag, 25.April 20:00 im
Atrium Filmuniversität Babelsberg
bis 21:00h

Veranstaltung bei Facebook

Mit Ruth Toma begrüßen wir in diesem Jahr eine der renommiertesten Drehbuchautorinnen Deutschlands. Mit gefühlvollen und tragisch-komischen Geschichten prägt sie die zeitgenössische Kinokultur und erhielt bereits zahlreiche Preise. Zu ihren bekanntesten Werken gehören unter anderem Same Same But Different (2008), Emmas Glück (2005) und Solino (2001), für welches sie 2003 den Bayerischen Filmpreis für das beste Drehbuch erhielt. Sie adaptierte Hape Kerkelings Autobiographie Der Junge muss an die frische Luft (2018), der im letzten Dezember in die Kinos kam. Im Talk mit Timo Gößler berichtet sie von ihren Erfahrungen und gibt einen Einblick in ihre Arbeitsweise.