Ausschreibung Festivaltrailer Sehsüchte 2022

An alle Filmuni Studierende: Schickt uns eure Ideen und produziert den Sehsüchte Trailer 2022!

WIR BIETEN EUCH:

Ausreichend Budget für einen 30-45-sekündigen Trailer und tatkräftige Unterstützung bei der Produktion. Der Trailer wird sowohl in Kinos als auch in öffentlichen Verkehrsmitteln in Berlin und Brandenburg ausgestrahlt, vor jedem Filmblock während des Festivals gezeigt sowie online bei uns und über die Plattformen unserer Medienpartner:innen präsentiert.

DAS BRAUCHEN WIR VON EUCH:

Einen Festivaltrailer, der Lust auf Sehsüchte macht sowie unser Festival-Motto und Design visuell widerspiegelt und spannend interpretiert.

Unser diesjähriges Motto lautet Radiance. Nach einer ungewohnten und doch erfolgreichen Jubiläumsausgabe schaut Sehsüchte nach vorne. Unter dem Motto Radiance legt das Festival sein Vertrauen in die unbändige Strahlkraft einer neuen Generation Filmschaffender — und in das Festival als deren Katalysator.

Wie jedes Jahr gibt Sehsüchte auch in der 51. Ausgabe mutigem, jungen Kino ein Zuhause Neue, bislang ungehörte Ideen, Perspektiven und Haltungen sollen von Babelsberg aus in die Welt getragen werden und als schimmerndes Strahlenmeer die Festivallandschaft erhellen. Wir legen unsere volle Überzeugung damit in die Kraft der Kinoleinwand, die Zukunft des Films schon jetzt einzufangen und das Publikum in seinen Glanz einzutauchen. Fünfzig Jahre liegen hinter uns, viele weitere vor uns. Die Flamme lodert, nun trägt Sehsüchte 2022 ihren Glanz wohin sie uns führt.

Wie das Ganze in der Vergangenheit umgesetzt wurde, könnt Ihr auf unserem YouTube-Kanal sehen. Dort stehen Euch alle Trailer der letzten Jahre zur Verfügung.

Corona: Bitte beachtet, dass eure Ideen auch mit den eventuellen Corona Maßnahmen und dem Hygiene Konzept der Filmuniversität umsetzbar sind.

EINREICHUNG

Bis einschließlich 24. November 2021 habt Ihr die Möglichkeit eure Ideen bei uns einzureichen. Lasst uns zusätzlich auch Eure vorläufige Stabliste zukommen. Bis zum 27. November 2021 erfahrt Ihr, ob Ihr es in die zweite Runde – den Pitch – geschafft habt.

PITCH

Am 02. Dezember 2021 ist es dann soweit – Ihr stellt in der 2. Runde euer Konzept vor und bekommt dann Bescheid, ob euer Team den Trailer umsetzen darf.

WEITERFÜHRENDER ZEITPLAN

  • Vorproduktion: ab Dezember 2021
  • Produktion/Dreh: Ende Januar/Anfang Februar
  • Postproduktion: Februar 2022
  • Fertigstellung: bis 21. Februar 2022

Habt Ihr noch Fragen und/oder Anregungen?

Dann wendet Euch gerne an die folgende E-Mail-Adresse:

Kontakt

51. Internationales Studierendenfilmfestival Sehsüchte
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF

Marlene-Dietrich-Allee 11
14482 Potsdam-Babelsberg

  +49 (0)331 6202 780

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.